Aktuell

Mitgliederversammlung und Neuwahlen bei der Verbindungsstelle Biberach e.V.

Dr. Georg Laub leitet die Verbindungsstelle IPA Biberach e.V.
 
Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 03.03.15 wurden  die Weichen für die Zukunft der Verbindungsstelle Biberach neu gestellt.
 
Dr. Georg Laub übernimmt mit einem jungen Team die Leitung der Verbindungsstelle. Gabriele Mahler-Meixner steht weiterhin als Schatzmeisterin zur Verfügung.
 
Die Versammlung verlief zügig und harmonisch. Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt. Landesgruppenleiter Dieter Barth freute sich und gratulierte ganz herzlich.
 
v.l.n.r: Dieter Barth, Dr. Georg Laub (Leiter), Sven Kilimiak (Sekretär), Volker Lück (Beisitzer), Gabriele Mahler-Meixner (Schatzmeisterin), Christoph Binder (Besitzer), Rüdiger Ochs (Sekretär)

2015 von Wolfgang Theiß (Kommentare: 0)

Der bisherige und der neue Webmaster

Bei der GLV-Sitzung vom 26.02.15 treffen sich erstmals der bisherige und der neue Webmaster. Bernd Binsch wird mit einem kleinen Geschenk verabschiedet und unser neuer Webmaster Markus Maurer wird willkommen geheißen.

2015 von Wolfgang Theiß (Kommentare: 0)

Police Week 2015

Washington D.C. → Philadelphia → New York City

Vom 07.05.2015 bis 21.05.2015 findet eine Gruppenreise der IPA in die USA statt. Zunächst geht es zur National Police Week nach Washington D.C. Anschließend geht es über Philadelphia nach New York City. [...]

Weiterlesen …

2015 von Markus Maurer (Kommentare: 0)

Ehrenmitglied Heinz Schelling verstorben

Das Gründungsmitglied der IPA Deutsche Sektion e.V. und der Ehrenvorsitzende der IPA Landesgruppe Baden-Württemberg Heinz Schelling verstarb nach langer Krankheit am 13.01.2015.

Heinz Schelling war von 1956 – 1960 Sekretär und von 1963 – 1966 Leiter der Landesgruppe Baden-Württemberg. Schelling, ein Pionier der deutschen IPA Geschichte, war nicht nur im In- sondern auch im Ausland hoch geschätzt. 

2015 von Markus Maurer (Kommentare: 0)

IPA Karlsruhe sponsert Gutscheine

Seit März 2014 gibt es beim Budo Club Karlsruhe e.V. das Projekt „Gewaltprävention“ für Kinder und Jugendliche. Mit viel Spaß und dem nötigen Ernst werden den Kindern Grundlagen der Gewaltprävention vermittelt. Der Gewaltschutztrainer Sören Beck ist hauptamtlich beim Hauptzollamt Karlsruhe beschäftigt. Er vermittelt den Kindern spielerisch, wie sie Gewaltsituationen erkennen und vermeiden können. Das Training besteht aus Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungselementen, die die Kinder in die Lage versetzten sollen, unangenehme Situationen zu erkennen und körperliche Auseinandersetzungen vermeiden zu können.

2014 von Markus Maurer (Kommentare: 0)