Juni 2015

24-Stunden-Lauf an der HfPol Baden-Württemberg

IPA-Mannschaft siegte deutlich
 
Im Rahmen des Benefiz-24-Stunden-Laufes an der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen (Baden-Württemberg) sponsorte die Landesgruppe Baden-Württemberg die Mannschaft der Studiengruppe 35-06. Pro gelaufene Runde werden 50 Cent gespendet und unsere Siegermannschaft lief 972 Runden!
 
Insgesamt waren 24 Mannschaften am Start, so dass auf Grund der teilweise mehrfach vorhandenen Sponsoren über 12000.- € "erlaufen" wurden. Die stolze Summe teilt sich der Förderverein der Hochschule mit dem Verein Feldner Mühle, der behinderte Kinder unterstützt.
 
Die VbSt Villingen-Schwenningen unterstützte die Aktion mit einer "Bananenspende". Tatsächlich wurden Bananen im Wert von 500.- € verspeist! Der Präsident der Hochschule für Polizei, IPA-Freund Alexander Pick, freut sich mit dem Villingen-Schwenninger IPA-Team und Landesgruppenleiter Dieter Barth über das Ergebnis.
 
Bei über 30 Grad im Schatten ging der Lauf in ein Fest über.
 
IPA-Mannschaft

2015 von Wolfgang Theiß (Kommentare: 0)